Die französische Küche im Alltag
« La vie en rose" der Franzosen

Kurztext

DIE FRANZÖSISCHE KÜCHE IM ALLTAGDas beweisen die Franzosen täglich zwischen 12 und 14 Uhr. Daran, wo entlang der Bundesstraßen zu Mittagessen viele LKW stehen, lässt sich erkennen, dass es genau dort eine gute, schnelle und preiswerter Küche gibt. Es geht einfach zu, aber genau an diesen Orten lernt man die traditionelle französische Küche am besten kennen. Im Preis inbegriffen sind meist auch Wein und Kaffee. Um 14 Uhr wir nicht mehr serviert und das Restaurant wird geschlossen. Die Essenszeiten haben ihre starren Regeln, die in Frankreich jeder Magen genau kennt.

Alles Gute für Seele und Körper wünscht Ihnen Guy Laforge